m-ra. neue medien | Andreas Rinnerer

Projekte planen

Bekommen Sie die Unterstützung, die Sie bei neuen Projekten benötigen.

Probleme lösen

Natürlich kann ich Ihnen auch bei bestehenden Websites helfen und Probleme aufdecken und lösen.

Neues entdecken

Die alte Website reicht nicht mehr aus? Es wäre an der Zeit für ein neues Layout? Neue Funktionen (Webshop? CMS?) - fordern Sie mich.

Hier werden Ihre Wünsche umgesetzt Mit neuester Technik... ... und auf Herz und Nieren getestet

Herzlich Willkommen

Neuigkeiten

Online-Shop

Luisa Gluten Free Gourmet

Für die Firma "Luisa Gluten Free Gourmet" in Bodenmais wurde ein Layout entworfen und als Shop umgesetzt.

Zum Shop:
Luisa Gluten Free Gourmet

Website

ke schmuck | Kirsten Plank

Für die Dipl.-Designerin Kirsten Plank aus Plattling wurde die bestehende Website technisch überarbeitet und modernisiert. Die Website wird von der Kundin selbst verwaltet mit Hilfe eines CMS.

Zur Website:
ke schmuck

Drucksachen

Fliesen Alois Huber GmbH

Für die Firma "Fliesen Alois Huber GmbH" in Hengersberg wurden verschiedene Visitenkarten, sowie Vorlagen für Rechnungen entworfen.


Neue Medien...

Jeder redet davon und man kommt kaum noch an diesem "modernen" Ausdruck vorbei.
Aber worum handelt es sich dabei eigentlich? Neu ist das ganze ja nicht mehr wirklich - und jeder weiß eigentlich sofort, worum es sich bei diesem Ausdruck handelt. In meinen Augen ist das "Neue" an der Sache eigentlich nur, dass es eben die "alten" Medien schon länger gibt (Zeitungen, Prospekte, etc.).

Ich will den Ausdruck auch auf keinen Fall neu erfinden oder definieren - aber ich möchte Ihnen helfen, die neuen Medien besser zu nutzen und für Sie dadurch einen Gewinn (Image-Gewinn oder auch finanziell) zu erzielen.

Und warum benötigen Sie eine Website? Ist doch auch lange Zeit ohne recht gut gegangen und niemand hat sich beschwert - das Geschäft hat auch ohne funktioniert. Ich gebe Ihnen Recht!

Wenn Sie der Meinung sind, eine Website ist nur teuer, lohnt sich nicht, sorgt für keinen Zuwachs an Kunden und/oder Umsatz, dann werde ich auch nicht versuchen, Sie vom Gegenteil zu überzeugen und lasse Sie weiter auf bewährte Art und Weise werben. Schalten Sie mehrere Zeitungsanzeigen in verschiedenen Regional-Ausgaben - geben Sie Monat für Monat einen gewissen Betrag aus.
Aber ich verspreche Ihnen: dieser Betrag wird sehr schnell die Kosten einer Website übersteigen - Kunden werden aber mit Hilfe Ihrer Website einen deutlich besseren Eindruck von Ihnen erhalten als durch eine 3 x 5 cm große S/W-Anzeige in der Zeitung (und die wahrscheinlich der größte Teil sogar überhaupt nicht wahrnehmen wird).

Beschriften Sie Ihre Firmenfahrzeuge mit Adresse? Telefon-/Handy-/Faxnummer? E-Mail-Adresse? Geben Sie Ihren Kunden die Möglichkeit, sich auf einer Website Bilder Ihrer Arbeit anzusehen - aus eigener Erfahrung wähle ich Handwerker etc. gerne dadurch aus, indem ich mir vorher die Leistungen ansehe und nicht erst sieben Firmen anrufe.

Vielleicht konnte ich Sie ja schon jetzt ein bisschen überzeugen und Sie denken über eine eigene Website nach. Wenn ja: kontaktieren Sie mich und wir finden eine Lösung - garantiert!

Aber beachten Sie noch: Eine eigene Website ist nur so gut wie der Inhalt, den sie präsentiert. Nutzen Sie gute Bilder, Texte und Informationen. Halten Sie die Site aktuell - jeder wird nach dem dritten Besuch aber immer noch gleichem Inhalt nicht mehr kommen, weil sich sowieso nichts ändert.